Das café Ton

in der Keramikwerkstatt

Das café Ton ist direkt an die Keramikwerkstatt und -ausstellung angeschlossen – Sie können beides quasi “mit Ihrem Cappuccino in der Hand besuchen”. Das Besondere: wenn Ihnen Ihre Tasse gefällt, nehmen Sie sie doch gleich mit. Das Geschirr im café Ton, von der Tasse bis zum Teller, wurde in der Keramikwerkstatt hergestellt. Jedes Stück ist ein Unikat.

 

Ein vielfältiges Kulturprogramm (Jazzkonzerte) war auch schon vor der Eröffnung des cafés in der Keramikwerkstatt seit vielen Jahren ein beliebter Anlaufpunkt für die AnwohnerInnen aus der Region.

 

Das café Ton befindet sich in Fabrikschleichach im denkmalgeschützten Haus von 1706. In dem Haus befand sich die Pottaschen Siederei der alten Glashütte von „Balthasar Neumann“, die später als Holzschaufelfabrik genutzt wurde. Das Museum zur Geschichte des Ortes befindet sich direkt gegenüber dem café. Den Schlüssel zum Dorfmuseum erhalten Sie bei uns gerne auf Anfrage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

café Ton_Frühstück zu zweit.png

Das café Ton

Das café Ton ist direkt an die Keramikwerkstatt und -ausstellung angeschlossen – Sie können beides quasi “mit Ihrem Cappuccino in der Hand besuchen”. Das Besondere: wenn Ihnen Ihre Tasse gefällt, nehmen Sie sie doch gleich mit. Das Geschirr im café Ton, von der Tasse bis zum Teller, wurde in der Keramikwerkstatt hergestellt. Jedes Stück ist ein Unikat.

 

Ein vielfältiges Kulturprogramm (Jazzkonzerte) war auch schon vor der Eröffnung des cafés in der Keramikwerkstatt seit vielen Jahren ein beliebter Anlaufpunkt für die AnwohnerInnen aus der Region.

 

Das café Ton befindet sich in Fabrikschleichach im denkmalgeschützten Haus von 1706. In dem Haus befand sich die Pottaschen Siederei der alten Glashütte von „Balthasar Neumann“, die später als Holzschaufelfabrik genutzt wurde. Das Museum zur Geschichte des Ortes befindet sich direkt gegenüber dem café. Den Schlüssel zum Dorfmuseum erhalten Sie bei uns gerne auf Anfrage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Und das sind wir...

IMG_20191012_072748_046.jpg

Wir sind das familiengeführtes café Ton in Fabrikschleichach am Fuss des Steigerwaldes.

2009 gründete Susanne Lillich das café Ton als Erweiterung zum Verweilen und Genießen im Ausstellungsraum ihrer Keramikwerkstatt, die sie seit 40 Jahren in der ehemaligen Pottaschensiederei im Steigerwald betreibt.

Seit einigen Jahren waren Susanne Lillich und ihre Tochter Isabel Dieck-Tummeley gemeinsam im café Ton präsent.

Am 01.07.2020 wurde die Geschäftsführung von Mutter an Tochter übergeben. Die beiden sind weiterhin beide Gastgeberinnen des Hauses – Susanne Lillich in der Keramikwerkstatt und Isabel Dieck-Tummeley im café Ton.